IM GEGENWIND

Marohn über Marohn

VERMUTUNGEN

 

Dass ich gerecht wär, behaupt ich
Nicht – Wahrheit
Macht glücklich?

Wann wär ich geboren? Die zwanziger Jahre
Bewahre ich lebhaft, da war ich jung, unruhig:
Rosa erst, dann mehr und mehr Leichen, unerbittlich
Hoelz: als sogenannter Angeklagter – der ich
Nicht bin – denn ich bin der Kläger! Der putschende
Röhm im Münchner Wehrkreis, wo längst Berlin
Auf der Weltbühne: Blandine mit Hollaender
Marinus, verspätet die Fackel, für allemal
Auf Race Records Ma Rainey, Clara und Bessie Smith.

Ich muss von Bauern abstammen, stubenrein:
Zwischen Rüben, Kartoffeln, Hunden, noch mehr
Katzen – mein Blick ist der Blick von unten. Mein Organ ist das Ohr.
Es gibt zu viel, was in Worten
Nicht aufgeht, in Tönen ganz. Ich bin der Hörer der Welt 
Hör sie zu Ende. Mein Instrument das Cello. Meine Zahl
Die Vier. Für meine Gesundheit vier bierfreie Wochen
Im Jahr. Natürlich nicht ununterbrochen. 

Ich muss? Kindheit? Kann nicht gewesen sein
Mir fällt so gut wie nichts ein, was hierin den
Zusammenhang deckt. Wer nicht hören will, muss
Wen bei Billie Sodbrennen anfällt, der kann
Von Bessie  nicht genug bekommen: Späte Muttermilch
Flüssiger Samen, weiß, wer mit den Stones pubertierte
Dass Musik Sex ist, wie selten Befriedigung
Befreiung bleibt? Dass ich gerecht wär
Behaupt ich nicht – Wahrheit?

                                    MEIN BLICK DER VON UNTEN
                                    IN JEDER HINSICHT

LINKS

LESELISTE                                                                                    EMPFEHLUNGEN

         KRIMInell kreativ weiblich

Brady, Joan (England)                      Was du nicht siehst

Clark, Marcia (USA)                          Tödlicher Ausweg

Cody, Liza (England)                        Lady Bag

French, Tana (Irland)                       Geheimer Ort

Fossum, Karin (Norwegen)             Fremde Blicke

George, Elisabeth (England)           Wo kein Zeuge ist

James, P.D. (England)                       die Adam-Dalgliesh-Romane

Malyschewa, Anna (Russland)       Tod in der Datsche

Manotti, Dominique (Frankreich)  z. B. Letzte Schicht; Hartes Pflaster; Zügellos; Schwarzes Gold

Marinina, Alexandra (Russland)    z. B. Widrige Umstände; Der gestohlene Traum

McCrumb, Sharyn (USA)                 z. B. Und kehre ich je zurück

McDermid, Val (Schottland)           z. B. Ein Ort für die Ewigkeit, Das Lied der Sirenen

McQuillan, Karin (USA)                   Mörderische Safari (Kenia)

Nunn, Malla (Südafrika)                 Ein schöner Ort zu sterben

Pastor, Ben (Italien)                        Kaputt mundi

Scott, Manda (Schottland)             Wer einmal Gutes tut

Taylor, Alison (Wales)                     In schuldiger Nacht

Thiéry, Danielle (Frankreich)         z. B. Die Schatten der Toten

Walker, Mary Willis (USA)              Der rote Schrei

Walters, Minette (England)            v. a. Wellenbrecher; In Flammen (Iren)

White, Teri (USA)                             Blutende Herzen